Marcel Woznica M.A.

Arbeitsschwerpunkte

Interaktionssoziologie
Mediensoziologie
Methoden der qualitativen Sozialforschung

 

Vita

Akademische Positionen

Seit 09/2018Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-Verbundprojekt „Prototyp. Zukunft materiell entwerfen. Prototypen als Kommunikationsmedien des Neuen“, Institut für Soziologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ausbildung und berufspraktische Erfahrung

09/2017-09/2018Wissenschaftliche Hilfskraft bei Jun.-Prof. Dr. Sascha Dickel, Junior-Professur für Mediensoziologie, Institut für Soziologie, Universität Mainz
04/2016-09/2018Master of Arts Soziologie, Universität Mainz
04/2017-09/2017Tutor zur Vorlesung „Einführung in die Sozialstrukturanalyse“ von Prof. Dr. Gunnar Otte, Institut für Soziologie, Universität Mainz
Seit 04/2015Mitarbeiter im Arbeitskreis „Editionsprojekt – Die Frankfurter Seminare Theodor W. Adornos 1949 – 1969“
04/2014-03/2015Praktikum am Institut für Sozialforschung (IfS) im Projekt „Die Frankfurter Seminare Theodor W. Adornos. Edition und Publikation der Gesammelten Sitzungsprotokolle 1949-1969“ in Frankfurt am Main
10/2011-03/2016Bachelor of Arts Soziologie, Universität Frankfurt

Publikation

2015Braunstein, Dirk / Woznica, Marcel: Die Veröffentlichung hunderter Texte hunderter Urheber. Probleme und Lösungsversuche bei der Rechteeinholung, in: Martin Endreß, Klaus Lichtblau und Stephan Moebius (Hg.): Zyklos 2. Jahrbuch für Theorie und Geschichte der Soziologie. Wiesbaden: Springer.

Links

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Soziologie